Vom BGH bereits seit 2010 legalisiert Das wissen immer noch die Wenigsten: Laut Rechtsprechung des BGH ist seit 2010 die Gewinnspiel-Kopplung mit Warenverkauf erlaubt, z. B. als Produktcode-, Deckelcode, Kronkorken- oder Kassenbon-Gewinnspiel. Erst kürzlich habe ich mit einem Kundenanwalt in einer großen Kanzlei telefoniert, der mich auf das angeblich noch geltende generelle Verbot nach § 4 Nr. 6 UWG verwies. Die Kanzlei...

Vorsichtige Entwarnung: Auch künftig können mit Gewinnspielen Werbe-Einwilligungen generiert werden Völlig unmöglich wird die Koppelung von Teilnahme und Einwilligung in Werbung bei Gewinnspielen nämlich auch unter der DSGVO nicht. Dankenswerterweise weist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) auf eine juristische Möglichkeit der Koppelung hin: Bei kostenlosen Dienstleistungsangeboten wie etwa Gewinnspielen, die die Nutzer mit der Zustimmung für eine werbliche Nutzung ihrer Daten...

Viele Vereine veranstalten z. B. am „Tag der offenen Tür“ eine Tombola, um damit zusätzlich Gelder einzunehmen. Verlost werden in der Regel Sachpreise, die zuvor in Form von Sach- und Geldspenden von Unternehmen oder Privatpersonen kommen. Die Gewinner der Preise werden durch die Ziehung von Losen ermittelt und der Erlös aus dem Losverkauf fließt dann Verein zu. Die Ziehung findet meistens...

Mit  Gewinnspielen Geld verdienen ist eine super Idee, wenn es da nicht ein Gesetz gäbe. Mal folgenden Fall angenommen: Man hat einen Gebrauchtwagen, den einfach niemand für 7.000€ haben möchte. Warum dann nicht einfach eine große Tombola veranstalten, für die man Lose verkauft. Man druckt 700 oder gar mehr Lose und verkauft die für je 10€. Das Auto verlost man,...

Wenn Sie ein Gewinnspiel erstellen, müssen Sie darauf achten, dass Sie damit kein verbotenes Glückspiel veranstalten, indem Sie einen Geldeinsatz für die Teilnahme verlangen. Unerlaubtes Glücksspiel vs. Erlaubtes Gewinnspiel Das Veranstalten und das Vermitteln öffentlicher Glücksspiele ohne staatliche Erlaubnis ist nämlich verboten. Unabhängig davon sind alle Glücksspielangebote im Internet - auch solche aus dem Ausland - in Deutschland verboten (§ 4 Abs....