Immer up to date mit HAPPY

Zurzeit läuft ein Gewinnspiel von ALDI und den Sparkassen, bei dem es um die Forcierung des kontaktlosen Bezahlens mit der Sparkassencard geht. Bevor man seine Kontaktdaten eingeben kann, muss man wählen, welchen der 8 Gewinne man gerne gewinnen möchte. Die Gewinne haben unterschiedliche Werte und sind zwischen 2 x und 200x verfügbar. Bei der Gewinnübersicht sieht man, wieviel Prozent der Teilnehmer sich bisher für welchen Gewinn entschieden haben, also as Teilnehmer gewinnen möchten. Je mehr Teilnehmer sich für einen Gewinn entschieden haben und je weniger davon verfügbar sind, desto kleiner ist die persönliche Gewinnchance. 

Stabile Gewinnwunsch-Struktur auch nach 18 Tagen

Struktur am 03.02.2022 (Quelle https://www.kontaktlosgewinnt.de/gewinnspiel)

Das kann natürlich kaum einer mathematisch umreißen. Ich habe das aber mal nachvollzogen und einfach mal eine potenzielle Teilnehmerzahl von 1.000.000 unterstellt. Danach hätten die 34% Teilnehmer, die sich für den wertvollsten Gewinn, den VW California (2 x verfügbar) entschieden haben, eine Chance von 1:170.000; beim Mini (26% würden gerne einen von den vier gewinnen) ist die Chance schon 1:65.000 und auf dem letzten Platz liegen die JBL-Lautsprecher mit 2%, aber einer Chance von 1:160. Hier eine tabellarische Übersicht:

case_aldi_was Teilnehmer gewinnen möchten

Inzwischen ist die Struktur der Verteilung ziemlich stabil, was Teilnehmer gewinnen möchten. Offen ist allerdings, wie hoch die Teilnahmequote am Ende sein wird. Da das Gewinnspiel zumindest am POS bei ALDI nicht beworben wird, gehe ich von einer Beteiligung deutlich unter 1 Million aus. Ich mache regelmäßig Testbesuche und Käufe und habe mich bisher 4x für den Mini entschieden.

Eine ausführliche Beschreibung von dem Case mit kompletter Dokumentation finden Sie auf dem Expertenblog Gewinnspiel-Wissen „Case Kontaktlos-Gewinnspiel von ALDI Nord & Süd & Sparkassen“.

Landingpage: https://www.kontaktlosgewinnt.de/gewinnspiel 
Dokumentation: Gewinnwunsch-Struktur vom 27.01.2022Gewinnwunsch-Strukturanalyse vom 27.01.22

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Roter_Trennbalken.png

HAPPY Marketing Solutions ist Aussteller auf dem diesjährigen OMR Festival am 17. und 18. Mai in Hamburg. Besuchen Sie uns gerne am Stand A4-M07!

HAPPY Marketing Solutions ist Aussteller auf dem OMR Festival 2022
Total Page Visits: 2704 - Today Page Visits: 5
Dieser Artikel wurde gelesen von: 2704
Über den Autor

Dietmar Grünberg hat 2012 HAPPY Marketing Solutions als spezialisierten Full-Service-Dienstleister für Gewinnspiel-Lösungen gegründet. Heute ist er Vorsitzender des Aufsichtsrats. 2020 kam die HAPPY Secure Promotions GmbH hinzu, bei der er neben seinem Sohn Patrick und Lothar Mende Gesellschafter ist. Die HAPPY Group ist damit im deutschsprachigen Raum der einzige Anbieter für Gewinnspiel-Lösungen und abgesicherte Promotions aus einer Hand.
Als Experte für Gewinnspiel-Marketing kann Grünberg auf weit über 40 Jahre einschlägige Erfahrung mit mehr als 1.000 veranstalteten Gewinnspielen zurückgreifen. Wenn Sie ein eigenes Gewinnspiel erstellen wollen, ist er der richtige Ansprechpartner für Sie.
Sie haben noch Fragen zu Gewinnspielen allgemein oder zu abgesicherten Promotions? Als Gewinnspiel- und Promotion-Experten steht er Ihnen mit der HAPPY Group jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Patrick Grünberg
06103 2053 - 705
zielzauberstaabyoutubexingwavevimeoumfragetwittertubmlrtachosonderfunktionsofortgewinnesearchschlossrssref9ref8ref7ref6ref5ref4ref3ref2ref12ref11ref10ref1rechtraketepuzzelpluspinterestphonemulticodemore-arrowmehrsprachigmaillogistiklinkedinlampekopfkassenboninstagramicon-arrow-righticon-arrow-lefthostinghappy-marketing-solutionsgewinnfliegerflickrflagmanfederfacebookempfehlungswerbungeinstellungendruckdokumentdatencollapsepluscodetrackingchatbildarrow