Deutschland ist der weltweit führende Messeplatz Nr.1.  Die traditionell gewachsenen Messemärkte müssen sich aber immer wieder neuen Herausforderungen stellen. Einerseits wächst der Wettbewerbsdruck durch Konkurrenz zwischen Messeveranstaltern um bereits vergebene Messethemen. Andererseits stehen Messegesellschaften einem gestiegenen Instrumentenwettbewerbs gegenüber, der sich durch einen zunehmenden Substitutionsdruck anderer Kommunikationsinstrumente zeigt. Insbesondere die digitalen Medien, sowie die in direkter Konkurrenz zu Messeveranstaltungen stehenden Live-Communication-Instrumente...